Back to Kurs

Soul Tapping Basis Training

0% Complete
0/0 Steps
  1. Einleitung in dieses Training
    4 Themen
  2. Energetische Psychologie
    3 Themen
  3. Was ist The Soul Tapping Solution
    4 Themen
  4. Was du über dich und deinen Körper wissen solltest?
    5 Themen
  5. Wie genau funktioniert Soul Tapping
    5 Themen
  6. Video Serie: Tapping Sequenzen zum Mitmachen
    10 Themen
  7. Aufbau deiner eigenen Tapping Session
    2 Themen
  8. Was ist, wenn Tapping nicht klappt?
  9. Was kann Soul Tapping für dich leisten
  10. Die Vergangenheit hinter sich lassen mit der Soul Tapping Solution
Lektion Progress
0% Complete

Neuste Studien beweisen

Tapping verdrahtet das Gehirn neu, um Körper und Geist wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Soul Tapping ist eine Methode, die darauf abzielt, Körper und Geist neu zu strukturieren, um neue Prozesse in Gang zu setzen. Aktuelle Forschungsergebnisse unterstreichen, wie  Tapping tief verwurzelte Glaubenssätze und Emotionen beeinflusst, was wiederum die Freisetzung verschiedener Chemikalien im Körper ermöglicht. Dies hat weitreichende Auswirkungen auf das Nervensystem, die Verdauung, das hormonelle Gleichgewicht, das Energielevel und vieles mehr.

Die wissenschaftliche Forschung hat erstaunliche Einblicke geliefert, warum Tapping wirksam ist, und deutet darauf hin, dass es eine ideale Verbindung zwischen der modernen Medizin des Westens und den traditionellen Heilmethoden des Ostens darstellt.

Diverse Studien belegen, dass die Behandlung emotionaler Grundprobleme den Körper wieder ins Gleichgewicht bringt, was zu verbessertem emotionalen Wohlbefinden, gesteigerter Zufriedenheit, Gewichtsverlust, erhöhter Konzentrationsfähigkeit und Produktivität, besserer Immunfunktion und weiteren Vorteilen führt.

Eine der bedeutendsten Untersuchungen zu Tapping wurde von Dr. Dawson Church durchgeführt und 2012 im Journal of Nervous and Mental Disease veröffentlicht. Diese Studie zeigte, dass Tapping den Cortisolspiegel signifikant stärker senkt als herkömmliche Gesprächstherapien oder Ruhephasen. Dr. Peta Stapletons Studie aus dem Jahr 2020 bestätigte ähnliche Ergebnisse, mit einem beeindruckenden Rückgang des Cortisolspiegels um 43%.